Ein tolles Beispiel um ein Fotobuch selbst zu gestalten

Fotobuch selber gestalten

Es ist besser geworden als ich gedacht hätte.

Bei meinem letzten Fotobuch Test mit Cewe habe ich zum ersten Mal ein Fotobuch im Scrapbook Stil gestaltet.

Alle Rückmeldungen dazu waren positiv, so dass ich gerne an einem Beispiel meine Vorgehensweise bei der Gestaltung zeige.

Sinn des Scrapbookings ist es, eine Geschichte zu erzählen. Dabei werden die besten Fotos mit passenden Texten und Dekorationen, die die Geschichte unterstreichen, in Szene gesetzt.

Bisher waren die Elemente, die ich bei der Gestaltung des Fotobuchs am meisten genutzt habe: Hintergründe, Bilderrahmen und vereinzelt Clip Arts.

Das wird auch so bleiben, allerdings kommen jetzt noch weitere dekorative Elemente dazu.

Das hört sich im Moment aufwendiger an. Ist es bei den ersten zwei drei Seiten auch. Aber mit ein bisschen Übung flutscht es dann.

Früher sahen meine selbst gestalteten Fotobuchseiten langweilig aus. Ein typisches Beispiel seht ihr hier.

Fotobuch selber gestalten – ein schlechtes Beispiel

Einfach Bilder mit Rahmen versehen, über einen farbigen Hintergrund legen und ein wenig Text. Fertig.

Irgendwann kamen ClipArts dazu. Das sah schon besser aus, aber gestalterisch aber auch nichts besonderes.

Fotobuch selber gestalten – ein etwas besseres Beispiel

Heute gehe ich anders bei der Gestaltung des Fotobuchs  vor.

Ich suche mir weniger Fotos aus. Gerade soviel, dass sie immer noch die gleiche Geschichte erzählen.


Dann überlege ich mir passende Texte, die die Geschichte vervollständigen.

Fotobuch selber gestalten – so gehts

Erst zum Schluss füge ich verschiedene Elemente hinzu um die Fotos besser in Szene zu setzen.

Im folgenden Beispiel mit dem Cewe Fotobuch sind alle Elemente im linken Auswahlbereich über die Registerkarten für Cliparts und Hintergründe zu finden.

Wem die Auswahl nicht ausreicht, kann über den Button mehr, weitere Cliparts und Hintergründe herunterladen.

Cewe Cliparts laden

Im oberen Rand die Menü- und Werkzeugleiste findet man unter LAYOUT noch Layout-Symbole. Insbesondere die Symbole Eine Ebene nach vorn, oder eine Ebene nach hinten nutze ich, um die verschiedenen Elemente anzuordnen.

Um das Fotobuch abwechslungsreich zu gestalten, habe ich folgende weitere Gestaltungselemente eingebaut.

Fotobuch selbst gestaltet

So habe ich letztendlich folgende Seite des Fotobuchs selbst gestaltet.

Fotobuch selber gestaltenWie findest Du die Doppelseite?

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.